sterne

Die Sterne stehen als Andenken für die Opfer
des Amoklaufes in Winnenden und Wendlingen.


Auch nach Jahren bleibt diese Fassungslosigkeit.
Dieser sinnlose Tod der Opfer sollte uns nachdenken lassen, was wir persönlich in Zukunft tun oder ändern können.
Wir dürfen die Hoffnung auf eine gewaltfreie Zukunft nicht aufgeben. Wir müssen:

zuhören    
                 Schwächere unterstützen
    miteinander reden
                                   hinsehen und helfen
           Gewalt offen verachten,
denn Gewalt  löst keine Probleme
.

Geld kann Liebe und Zuwendung nicht ersetzen


Link zum  Aktionsbündnis Amoklauf Winnenden